Mathias Keller ist voll des Lobes über die Radwege in der Region. „Wir sind in Cottbus losgefahren, haben zweimal übernachtet“, berichtet der Berliner am Donnerstag (14. Juli) gegen Mittag auf dem Fürstenwalder Marktplatz. Keller, der mit einem anderen Mann unterwegs ist, weiß gar nicht gena...