Auf der Autobahn A12 sind am Sonntag, 12. September, zwei Pkw miteinander kollidiert. Durch den Zusammenstoß der Fahrzeuge, der sich gegen 9.45 Uhr auf Höhe der Abfahrt Fürstenwalde West in Fahrtrichtung Frankfurt (Oder) ereignete, rutschte eines der Autos unter die Leitplanke. Bei dem Unfall wurde eine Person verletzt, sie kam in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr zog den Pkw wieder unter der Leitplanke hervor. Während der Bergungsmaßnahmen war die Autobahn kurzzeitig gesperrt.