Schreck am Vormittag: Kurz nach 10 Uhr ist es an der Ecke Kirchhof-/Gartenstraße in Fürstenwalde zu einem Zusammenprall zwischen einem Pkw und einer 13-jährigen Radfahrerin gekommen. Nach Aussagen eines Zeugen vor Ort kam das Mädchen aus Richtung der Theodor-Fontane-Grundschule. Es war auf der Kirchhofstraße in Richtung Frankfurter Straße unterwegs, und zwar auf der Ostseite, also entgegen der Fahrtrichtung. Der Gehweg ist auf dieser Strecke mit einem blauen Schild auch als Radweg ausgewiesen.

Mädchen im Rettungswagen behandelt

Die 13-Jährige wurde in einem Rettungswagen behandelt. Sie trug Schürfwunden davon, teilte Polizeisprecherin Bärbel Cotte-Weiß mit. Nähere Angaben zum Hergang lagen ihr nicht vor. Der Sachschaden am Auto wurde mit 10 Euro angegeben.