Sieben Tonnen Stahl hängen am Haken des Kranschiffs – es ist eines der beiden Schleusentore, die in dieser Woche in Fürstenwalde ausgebaut wurden. Per Schiff gelangen sie in den Hafen von Eisenhüttenstadt und von dort auf dem Landweg nach Frankfurt (Oder), erklärt Gilbert Horch, Fachgebietslei...