Enegierversorger, Feuerwehr, Polizei und eine gesperrte Kreuzung an der August-Bebel-Straße haben am Freitagvormittag in Fürstenwalde Süd für Stau und fragende Blicke gesorgt. Gab es eine Explosion? Ist die Tankstelle betroffen? Solche und ähnliche Fragen machten in der Stadt die Runde.

Polizei: Gasleck war Ursache

„Ursache der Sperrung war ein Gasleck, das bei Tiefbauarbeiten entstand“, sagt Polizeisprecherin Bärbel-Cotte Weiß auf MOZ-N...