„Wir waren am Montag mit vier eigenen Fahrzeugen, drei von Subunternehmen sowie zwei für die Radwege seit 3.30 Uhr unterwegs“, bilanzierte Marcel Schulz, der stellvertretende Leiter der Straßenmeisterei Fürstenwalde, am Montagnachmittag den Einsatz seiner Kräfte. Auch schon an den Tagen zuvo...