Für 16 Uhr ist im Stechlinsee-Center ein Zeitzeugengespräch zu diesem Thema geplant, das der Verein "Begegnungsstätte Stechlin" organisiert. Eine bedeutende Persönlichkeit vor allem der Wendezeit kann als Zeitzeuge begrüßt werden: Dr. Sebastian Pflugbeil. Denn um den Umweltkreis der Kirchgemeinde Menz dreht sich eine extra erarbeitete Dokumentation.
"Die Ausstellung ist eine Würdigung des unerschrockenen Eintretens für den Schutz unserer Umwelt und die Bewahrung der Schöpfung von vielen Einzelnen aus Menz und den angrenzenden Kirchgemeinden", heißt es dazu in einer Ankündigung. Dokumente und Fotos aus den Anfängen der kirchlichen Umweltarbeit in Menz werden gezeigt, die Umweltsonntage thematisiert, genauso wie Berichte der Staatssicherheit. Bereits 1988 war Pflugbeil auf dem Umweltsonntag in Menz präsent und sprach über Energiegewinnung und deren Folgen für die Umwelt.