Mit einem Simson-Moped stieß am Montagmorgen 6.40 Uhr eine 33-jährige Kia-Fahrerin am Abzweig Rheinsberger Straße/ B 96 zusammen.
Laut Polizei kam die Frau aus Richtung Neuglobsow angefahren und wollte auf die Brandenburger Straße fahren. Sie ignorierte aber offenbar den 15-jährigen Simson-Fahrer auf der B 96, der mit seinem Moped aus Richtung Zentrum kam. Infolge der Kollision wurde der Simson-Fahrer leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtsachschaden ist mit rund 4.000 Euro beziffert.