Von einer Baustelle der Deutschen Bahn zwischen Neuhäsen und Neulöwenberg wurden Spanngurte, mehrere Meter Kabelschutzrohr, Hebehilfsvorrichtungen für einen Bagger und Geländer, das verbaut werden sollte, gestohlen.
Der Diebstahl ereignete sich schon am Wochenende, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Außerdem sei die Seitenscheibe eines Baggers eingeschlagen worden. Der Schaden wird auf etwa 3000 Euro geschätzt.