Das Kloster Zehdenick hatte noch vor einem Jahr den ambitionierten Plan, im Sommer dieses Jahres die museale Dauerausstellung „Der gestickte Himmel“ zu eröffnen. Ein Betreiber für die Klosterstube war auch schon gefunden. Doch Corona durchkreuzte diese Pläne, so Stiftsamtfrau Gabriele Pielke.