Aus zwei Traktoren in Großmutz sind in der Nacht zu Mittwoch die Ortungsgeräte gestohlen worden. Das berichtet Polizeisprecherin Christin Knospe.
Die Diebe seien unerkannt auf das Gelände des Betriebes gelangt. Aus den Traktoren bauten sie gezielt die Ortungsgeräte aus. Weitere Maschinenteile verschwanden nicht. Der Schaden beläuft sich laut Knospe auf etwa 7000 Euro.