Die Einsatzbereitschaft der Löschgruppe Zehdenick ist auch während der Corona-Pandemie gesichert. Zu insgesamt 151 Einsätzen mussten die Feuerwehrleute vergangenes Jahr ausrücken, zog Löschzugführer Lars Herrmann in einer Pressemitteilung eine Bilanz für das Jahr 2020. Denn eine Jahreshauptversammlung kann wegen des Lockdowns zurzeit nicht stattfinden.
Zu 48 Bränden und 103 Hilfeleistungen rückten die Kameraden aus. Auch wenn es keine Gro...