Auf 40 Quadratmetern hat am Montag Schilf am Ufer des Neuhofer Stichs gebrannt. Zeugen meldeten sich gegen 16.45 Uhr bei Polizei und Feuerwehr.
Ein Zeuge sagte unter anderem aus, dass er Kinder gesehen habe, die von der Brandstelle wegrannten, berichtet Polizeisprecherin Ariane Feierbach. Ein Zusammenhang werde geprüft. Die Kriminalpolizei ermittelt.