Genutzt wird das Gebäude unter anderem vom Ortsbeirat, aber ebenso von der Christlichen Bürgerhilfe oder dem Förderverein der Kulturkirche. "Es ist für uns in Linde ein Treff- und Veranstaltungspunkt für Kinder- und Jugendliche ebenso wie für ältere Semester. Als diesen möchten wir das Gebäude auch in der Zukunft weiter nutzen", so Iris Fischer.
Bis zur endgültigen Fertigstellung ist noch ein langer Weg zurückzulegen. Nach Abschluss der Fassadensanierung geht es im Inneren weiter. Dafür stehen die Planungen noch aus.