Dirk Erlecke wird ab dem 1. Januar 2022 neuer Geschäftsführer der Gebäude- und Wohnungswirtschaft (Gewo) GmbH Zehdenick. Er tritt damit die Nachfolge von Eckart Diemke an, der seit dem 1. Januar 2008 als Geschäftsführer das Unternehmen leitet und zum 31. Dezember 2021 in den Ruhestand geht.

Erlecke ist bislang Prokurist des Unternehmens

Erlecke ist bereits seit 24 Jahren in der Wohnungswirtschaft tätig, seit dem 1. Juli 2003 in der Gewo und verantwortet seit 2009 als Prokurist den technischen Bereich im Unternehmen. Damit verfüge er über fundierte Kenntnisse der Wohnungswirtschaft allgemein und speziell über das Unternehmen, teilte die Gewo am Freitag mit. In seiner Position als Prokurist sei Erlecke bereits in der Vergangenheit an der erfolgreichen Entwicklung der Gewo maßgeblich beteiligt gewesen.

Aufsichtsrat fasst einstimmigen Beschluss

Der Aufsichtsrat der Gewo habe in seiner Sitzung am Mittwoch den einstimmigen Beschluss zu dieser Nachfolgeregelung gefasst. Der Bürgermeister der Stadt Zehdenick, Bert Kronenberg (parteilos), stellte heraus, dass er froh sei, dass eine Nachfolgeregelung aus dem Unternehmen heraus gefunden werden konnte, die sicherstelle, „dass das Unternehmen mit Fachkompetenz und Erfahrung seine positive Entwicklung fortsetzen kann“, so die Gewo.