Das Camp sei ein voller Erfolg gewesen, zog Lepschies ein Fazit. Er habe dem Chaos Computer Club zudem ein auswertendes Gespräch angeboten. Ob es stattfinden wird, sei aber noch offen. Besonders imposant seien die Nächte im Camp gewesen. In den schillerndsten Farben seien die historischen Gebäude der Ziegeleien angestrahlt worden, man fühlten sich wie einem orientalischen Basar bei Nacht. Die Schornsteine der Ziegelei Stackebrand leuchteten in verschiedenen Farben. Außerdem schien es, als ob Rauch emporsteigt. In die Feldbahnausstellung sei mittels einer Diskokugel ein Sternenhimmel hineinprojiziert worden. "Das war einfach genial", freute sich Lepschies über die Kreativität.