Ein Gartengrundstück an der Neuglobsower Straße in Menz wurde zwischen dem 19. und 24. Februar von Einbrechern heimgesucht.
Wie die Polizei mitteilte, verschafften sich Unbekannte zunächst durch Übersteigen eines Zaunes Zutritt zum Grundstück, bevor sie dort die Kellertür eines Bungalows sowie eine Schuppentür aufhebelten. Nach ersten Erkenntnissen wurde eine Kettensäge, eine Heckenschere sowie ein Akkuschrauber entwendet. Der entstandene Schaden liegt bei rund 500 Euro.