Unliebsame Überraschung in den Abendstunden: Eine Anwohnerin kehrte am Dienstag gegen 18.30 Uhr zu ihrem Einfamilienhaus an der Steinförder Straße in Fürstenberg zurück, als sie einen Mann auf ihrem Grundstück bemerkte, der sich dort offenbar nichts zu suchen hatte Die Frau informierte umgehend die Polizei, wie die Direktion Nord mitteilte.
Die alarmierten Beamten prüften das Grundstück der Anruferin und auch das Einfamilienhaus. Die gesuchte Person konnte nicht mehr angetroffen werden, jedoch bemerkten die Polizisten Einbruchsspuren an dem Einfamilienhaus. Kriminaltechniker kamen zum Einsatz und sicherten Spuren. Der entstandene Sachschaden ist derzeit unbekannt. Ob der Mann im Zusammenhang mit der Tat steht, klärt nun die Kripo.