Kita-Essen wird kontrolliert
Die Aqua Zehdenick GmbH hat laut Kronenberg die Bewirtschaftung des neuen Festplatzes übernommen – ab kommendem Jahr gelte das. Eine Kosten-Nutzen-Analyse der möglichen Arbeit der Aqua in den Ortsteilen gebe es nicht, räumte der Bürgermeister ein. Allerdings habe man sich darauf verständigt, dass man in zwei Jahren gemeinsam Bilanz der Arbeit ziehen werde.
Die Seile am Steg unweit des Festplatzes sollen durch Kunststoffseile ersetzt werden, kündigte Kronenberg an. Weiterhin informierte er, dass die Qualität der Essensversorgung in den Kindereinrichtungen kontrolliert werde.
Zum Jahresende kündigen sich überdies Veränderungen in der Stadtverwaltung an: Vier Mitarbeiter beenden ihr Arbeitsverhältnis mit der Stadt, wobei drei Mitarbeiter schon im Laufe des Jahres in den Ruhestand verabschiedet wurden. Zum 31. Dezember wird außerdem eine Kündigung wirksam, erklärte der Bürgermeister. Zwei Mitarbeitern wurde bereits zum 30. Juni gekündigt.