Gastgeber sind Brigitte und Rainer Lux, die Betreiber des Werkshofes am alten Bahndamm zwischen Großwoltersdorf und Wolfsruh. Zu hören sind Volksmusik auf historischen Instrumenten und mittelalterliche Gesänge. Vor allem aber laden die Spielleute die Gäste ein, gemeinsam Volkslieder und moderne Songs zu singen. Entsprechende Liederhefte stehen allen zur Verfügung. Eigene Musikinstrumente können gern mitgebracht werden. Zwischen den musikalischen Teilen des Abends haben die Gäste die Möglichkeit, im Labyrinth zu wandeln und die Ausstellungsstücke der Galerie zu betrachten. Die Gastgeber reichen Getränke und einen kleinen Wiesenimbiss. Der Eintritt zum Liederabend ist frei. Die Spielleute hoffen auf Spenden in ihren Hut. red