In der Nacht zum Mittwoch versuchten noch unbekannte Täter erneut, in eine Pflegediensteinrichtung an der Falterstraße in Zehdenick einzubrechen. Dies gelang laut Polizei jedoch wie bereits am vergangenen Freitag nicht. Es entstand ein Sachschaden aber erheblicher Sachschaden. Beziffert wird dieser mit zirka 1.000 Euro, teilte die Polizei weiter mit.