Am helllichten Tag verschaffen sich am Freitagmittag, 14. Mai, zwei Männer im Zehdenicker Aldi in der Falkenthaler Chaussee gewaltsam Zutritt zum Büro der Filiale. Sie hebelten vom Personal unentdeckt die Bürotür auf. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, griffen sich die Diebe 20 Stangen Zigaretten und rannten aus dem Markt. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete das Ganze und nahm die Verfolgung auf.
Während der Flucht warfen die Männer die Zigaretten weg und verschwanden unerkannt. Dem Aldi-Markt entstand somit bis auf die beschädigte Tür kein Schaden. Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei.