In einer Linkskurve zwischen den Orten Krewelin und Höpen ist ein Motorradfahrer am Sonntag von der Straße abgekommen und schwer verletzt worden.
Er verlor die Kontrolle über sein BMW-Zweirad und kam nach rechts von der L 21 ab, berichtet Polizeisprecherin Ariane Feierbach am Montag.

Rettungshubschrauber landet

Der Mann aus Berlin musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden, so Feierbach. Die Unfallursache sei noch unklar.
Die L 21 war bis etwa 16.15 Uhr teilweise voll gesperrt worden, um den Verletzten zu bergen und die Maschine abzutransportieren.