Die Polizei fuhr am Sonntag in die Dammhaststraße, um die Anzeige aufzunehmen. Um 17.15 Uhr hatte der 51-jährige Zehdenicker den Diebstahl aus seiner Garage gemeldet. Eingebrochen war der bis dahin unbekannte Dieb über ein Fenster, berichtet Polizeisprecherin Christin Knospe.

Zeugin erkennt den Dieb auf der Simson

Während die Beamten und der Bestohlene die Formalitäten erledigten, kam eine Frau vorbei, die gesehen hatte, wer mit dem Moped davongefahren war. Man kennt sich in Zehdenick. Die Polizei suchte den angeblichen Dieb, einen 45-jährigen Mann in der Stadt auf. Der konnte nur noch mitteilen, dass er die Simson und auch die Angeln schon zurückgegeben habe. Der rechtmäßige Besitzer hatte nämlich noch vor der Polizei bei ihm geklingelt.
Ein Anzeige wegen schweren Diebstahls wurde dennoch aufgenommen, so Knospe.