Betrunken gegen einen Baum gefahren ist am Sonntag ein 43-jähriger VW-Fahrer zwischen Gransee und Großwoltersdorf.
Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 7.30 Uhr zwischen den Abzweigen Rauschendorf und Neulögow nach Abschluss eines Überholvorganges, als der VW-Fahrer von der Fahrbahn abkam. Der Mann verletzte sich dabei an der Schulter und wurde vor Ort von Rettungssanitätern behandelt. Aufgrund der offenkundigen Alkoholisierung wurde zur Beweissicherung im Strafverfahren eine Blutprobenentnahme angeordnet. Der Führerschein wurde sichergestellt. Der erheblich beschädigte Pkw musste abgeschleppt werden.