Donnerwetter, was für eine stolze Zahl: Die Schleuse in Fürstenberg hat dieses Jahr 21.125 Mal Wassersportlern die Durchfahrt gewährt. Das teilt das Wasser- und Schifffahrtsamt (WSA) in Eberswalde mit. Sebastian Dosch, der Sprecher der Bundesbehörde, erklärte, die Schleuse erreichte trotz oder wegen der coronabedingten Einschränkungen, je nach Perspektive, dieses für die Freizeitschifffahrt nicht unbedeutende Zehn-Jahres-Hoch.

Bootsführer ...