Die jüngsten Corona-Eindämmungsbeschlüsse von Bund und Ländern veranlassen den DRK-Kreisverband Gransee seine Geschäftsstelle in der Koliner Straße „mit sofortiger Wirkung“ für den Publikumsverkehr zu schließen – und zwar für die Zeit des gesamten November.
Des Gleichen soll auch die Kleiderkammer in diesem Zeitraum dicht gemacht werden. Unter der Telefonnummer 03306 796910 können aber Termine vereinbart werden zu den einzelnen Angeboten des DRK in Gransee. Mit dieser Maßnahme möchte das DRK seine haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter schützen vor dem Risiko einer möglichen Infektion. Dies gilt auch für Besucher, Kunden und Klienten. Zu verstehen sind die Maßnahmen als vorübergehende Einschränkungen der regulären Angebote.
Mehr zu Corona und den Folgen für Berlin und Brandenburg lesen Sie auf einer Themenseite.