Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Berliner Unternehmen exportieren mehr Waren in die Türkei

Die Berliner Wirtschaftssenatorin Cornelia Yzer (CDU)
Die Berliner Wirtschaftssenatorin Cornelia Yzer (CDU) © Foto: dapd/Kamil Zihnioglu
dapd / 12.11.2012, 15:36 Uhr - Aktualisiert 12.11.2012, 15:46
Berlin (dapd) Die Türkei gewinnt als Absatzmarkt für Berliner Unternehmen an Bedeutung. Von 2008 bis 2011 sei der Wert der Exporte in die Türkei um etwa 70 Millionen Euro gestiegen, sagte Berlins Wirtschaftssenatorin Cornelia Yzer (CDU) am Montag bei der Außenwirtschaftskonferenz Berlin-Brandenburg.

Allein von 2010 auf 2011 habe der Zuwachs 3,2 Prozent betragen. Die im neuen türkischen Investitionsfördergesetz festgelegten Ziele zur Förderung unter anderem von Umwelttechnologien böten Chancen für Unternehmen und Forschungseinrichtungen in der Hauptstadt.

Der Präsident der Industrie- und Handelskammer Berlin, Eric Schweitzer, erinnerte daran, dass sich mehr als 5.300 türkische Betriebe in der Hauptstadt niedergelassen hätten.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG