Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Junge Strauße sind die Renner zum Erntefest

Aufregung am Straußenstall: Holger Niemann, Herr auf Hof Weideblick (links) freut sich über das große Interesse an seinen Schützlingen.
Aufregung am Straußenstall: Holger Niemann, Herr auf Hof Weideblick (links) freut sich über das große Interesse an seinen Schützlingen. © Foto: Michael Märker
Ulf Grieger / 04.10.2013, 06:50 Uhr
Neufriedland (MOZ) "Sind die süß!" Der Straußennachwuchs auf dem Neufriedländer Straußenhof "Weideblick" zog große und kleine Besucher in den Bann. Die seit Pfingsten bis in den August hinein geschlüpften Jungtiere sind tatsächlich eine Augenweide, wenn sie flink und geschickt über die Wiesen laufen. 75 der großen Laufvögel, die eine Mischung aus Blau- und Schwarzhalsstrauße sind, leben derzeit auf dem Hof, der seit knapp zehn Jahren von Holger und Michaela Niemann aufgebaut wird. Die Hofherrin hat die Direktvermarktung von Straußenfleisch- und Eiern inzwischen zu ihrem Haupterwerb gemacht. Mit ihrem Lieferwagen fährt die sechsfache Mutter Märkte in Berlin-Lichtenberg und Prenzlauer Berg an, wo es bereits ein Stammpublikum gibt. Straußen-steaks sind derzeit der Renner. Holger Niemann hingegen ist immer noch Nebenerwerbs-Landwirt, kümmert sich neben seinem Hauptjob auch noch um die 14 Wildschweine sowie Enten, Hühner, Schafe, Kaninchen, Hunde und Katzen. Auf dem Hof ist viel Neues zu entdecken. Da gibt es jetzt einen Hofladen, indem Michaela Niemann auch selbst gefertigte Deko-Artikel anbietet. Die Ställe sind neu gedeckt und mit neuen Türen bestückt. Es wird schmuck auf dem Weideblickhof.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG