Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

In Diehlo hält man alten Traditionen fest

Später Karneval: Feiern liegt den Diehloern im Blut und so fanden Zampern und große Abendveranstaltung der Diehloer Fastnachtgesellschaft erst am Wochenende nach Aschermittwoch statt.
Später Karneval: Feiern liegt den Diehloern im Blut und so fanden Zampern und große Abendveranstaltung der Diehloer Fastnachtgesellschaft erst am Wochenende nach Aschermittwoch statt. © Foto: Jörg Hanisch
Jörg Hanisch / 22.02.2015, 19:09 Uhr
Diehlo (MOZ) Aschermittwoch ist zwar schon vorbei, der Fasching in Diehlo und in anderen Orten im Oderland war es aber noch lange nicht. So trafen sich am Sonnabend die Mitglieder der Diehloer Fastnachtgesellschaft zum Zampern. Der etwa 50-köpfige Verein ist über die Grenzen der Region hinaus bekannt. Aber warum Fastnacht feiern nach Aschermittwoch? "Das ist ganz einfach und hängt mit dem Termin des Fastnachtsumzuges in Cottbus zusammen, an dem wir zum zehnten Mal teilgenommen haben", erklärt der Vorsitzende der Gesellschaft Henri Preuß. Und so war das Zampern nur der Auftakt eines langen Fastnachtswochenendes in Diehlo. Am Sonnabend Vormittag ging es los und Durchhalten für einen langen Tag war angesagt. Denn an über 200 Häusern musste geklingelt und das Tanzbein geschwungen werden. Musikalisch begleitet wurden die Zamperer von den "Schlaubetaler Dorfmusikanten" aus Fünfeichen. Die entsprechende Stärkung gab es in der Dorfgaststätte, in deren Saal am Abend eingekehrt wurde. Dort folgte die große Veranstaltung und am Sonntag fand das Kreschke-Essen statt.

Damit ist das närrische Treiben aber noch nicht vorbei. Am Wochenende wird mit den Klein Briesenern weiter gefeiert. Auch eine lange Tradition.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG