Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Programm beim deutsch-polnischen Sommerfest in Aurith und Urad wartet mit Künstlern beider Länder auf

Begegnungen diesseits und jenseits der Oder

© Foto: moz
Caroline Reul / 20.08.2015, 06:32 Uhr
Aurith/Urad (MOZ) Gespräche und Begegnungen sind wieder das große Ziel des deutsch-polnischen Sommerfestes in Aurith und Urad am Sonnabend. Aber auch das Programm verspricht wieder einen abwechslungsreichen Tag. Um 12 Uhr wird die polnische Delegation am Oderufer begrüßt und anschließend das Fest auf der Bühne offiziell eröffnet.

Direkt im Anschluss beginnt auch schon das Kulturprogramm. An diesem beteiligen sich in diesem Jahr unter anderen der Finkenheerder Fastnachtsclub, der Musikverein Cybinka, die Musik ohne Namen (keltische Musik), Rudi Eichhorn, der Tanzsportclub Finkenheerd und der bekannte polnische Sänger Jan Zielinski. Den gesamten Nachmittag bis in die Abendstunden hinein werden diese abwechselnd auf der deutschen und der polnischen Seite auftreten. In Urad beginnt die Veranstaltung um 14 Uhr.

In Aurith startet dann gegen 19 Uhr der Tanzabend mit Musik vom DJ, in Urad spielt ab 21.30 Uhr die Band Cassanova auf. Während das Fest auf deutscher Seite bereits gegen 22 Uhr endet, ist auf der anderen Seite der Oder erst gegen Mitternacht Schluss.

Neben dem Bühnenprogramm gibt es regionale Stände mit einheimischen Spezialitäten und Produkten aus Deutschland und Polen und solche, die über den Wassertourismus der Region informieren. Kanus und Kajaks der Marina Schlaubetal können zusätzlich ausgeliehen werden. Außerdem kommt ein Holzschnitzer, es wird Kinderschminken geben, Spaß- und Sportspiele für Groß und Klein und eine Gedenkmünze. Wer möchte, kann eine Fahrt mit dem Oder-Neiße-Express unternehmen oder ein 4-Personen-Fahrrad ausprobieren.

Von einem Ufer zum anderen bringen die Besucher auch in diesem Jahr wieder Fähren. Sie verkehren etwa zwischen 12 und 20 Uhr, die letzten Fahrten werden aber noch einmal vom Moderator angesagt. Parkmöglichkeiten gibt es vor dem Ort, das Befahren des Ortes selbst wird nicht möglich sein.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.
Roland Totzauer 20.08.2015 - 17:27:38

Einladung zu einer Radtour nach Urad

Am Samstag, den 22. August, findet wieder ein Sommerfest in Urad und Aurith statt. Radfahrer aus Frankfurt und Umgebung, die mit mir gemeinsam nach Urad radeln möchten, treffen mich um 12 Uhr auf dem Frankfurter Brunnenplatz (oberer Comic-Brunnen). Die Strecke führt durch die polnischen Dörfer Swiecko, Rybocice und Kunice nach Urad! Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Die Teilnahme ist kostenlos! Diese Radtour zum Sommerfest ist meine private Initiative! Infos und Kontakt: http://www.rotofo.de/fitness/index.htm

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG