Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Weißer Adler hängt nun in Landtagslobby

06.10.2015, 16:00 Uhr
Potsdam (dpa) Nach mehr als einem Jahr ist der weiße Adler in den Brandenburger Landtag in Potsdam zurückgekehrt. Das Kunstwerk, das ursprünglich den Plenarsaal geschmückt hatte, hängt nun im öffentlichen Lobbybereich. Parlamentspräsidentin Britta Stark enthüllte es am Dienstag. Es habe immer wieder Nachfragen von Bürgern zu dem Adler gegeben, sagte sie. Stark hatte sich über den neuen Platz für den Adler mit dem Landtagsarchitekten Peter Kulka verständigt.

Der umstrittene Metallvogel war im Juni 2014 nach Protesten aus der Bevölkerung sowie aus den Reihen der Fraktionen von CDU und FDP aus dem Plenarsaal des neuen Landtags verbannt worden. Stattdessen wurden ein stilisiertes rotes Wappentier und der Schriftzug "Landtag Brandenburg" angebracht. Das Abbild des roten Adlers an der Front des Rednerpults wurde nun noch einmal vergrößert.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG