Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Reetzer Sänger erhalten viel Zuspruch

Stimmen und Bläser im Einsatz: Die Reetzer Sänger und das Schulzendorfer Blasorchester unterhielten die zahlreichen Besucher beim Heimatfest in Neumädewitz mit ihren musikalischen Einlagen.
Stimmen und Bläser im Einsatz: Die Reetzer Sänger und das Schulzendorfer Blasorchester unterhielten die zahlreichen Besucher beim Heimatfest in Neumädewitz mit ihren musikalischen Einlagen. © Foto: MOZ/Katrin Hartmann
Kathrin Hartmann / 14.06.2016, 06:18 Uhr
Neumädewitz (MOZ) Auf eine Reise von New York bis nach Europa haben die Musiker das Publikum beim Neumädewitzer Dorffest am vergangenen Wochenende entführt. Bei strahlendem Sonnenschein und heißen Temperaturen bot das Festzelt genügend Schatten und der Getränkewagen ausreichend Erfrischungsangebote.

Als gute Seele wurde die Mädewitzer Ortsvorsteherin Helga Scholz von ihren Reetzer Sängerkollegen betitelt. Die Ortsvorsteherin hatte das Fest zusammen mit dem Schulzendorfer Blasorchester eröffnet. "Wir haben in diesem Jahr so viel Zuspruch bekommen, darüber waren wir selbst überrascht", sagte die Ortsvorsteherin über den Einsatz der Sänger, die Playback gesungen haben und sich dazu verkleidet hatten. Acht Titel schmetterten die Frauen und Männer. "Beim Titel "Wir sind alle über 40' stimmte sogar das Künstlerpaar Albrecht beim Refrain mit ein", sagte Helga Scholz. Seit etwa 1995 treten die Reetzer Sänger mit ihrem Repertoire aus Volksmusik und Wanderliedern auf. Allen Beteiligten, ob auf der Bühne oder beim Versorgen der Gäste, dankt das Festkomitee recht herzlich.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG