Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Aurith und Urad laden am 9. September ein

Sommerfest in den Oderdörfern

Ralf Loock / 21.08.2017, 06:58 Uhr
Aurith (MOZ) Das Programm für das zehnte deutsch-polnische Sommerfest am 9. September in den beiden Oderdörfern Aurith und Urad steht. Veranstalter sind das Amt Brieskow-Finkenheerd mit Unterstützung des Fördervereins Schlaubemündung-Odertal und die Gemeinde Cybinka. "Unser zehnjähriges Jubiläum wollen wir mit einem bunten Bühnenprogramm" begehen, kündigte Christiane Förster vom Förderverein an.

Um 12 Uhr will man in Aurith am Ufer die polnische Delegation begrüßen, die offizielle Eröffnung des Festes ist für 12.15 Uhr vorgesehen. Danach beginnt ein unterhaltsames Programm. Mit dabei werden unter anderem ortsansässige Vereine wie der Finkenheerder Fastnachtsclub, der Tanzsportclub Brieskow-Finkenheerd und die Einradgirls aus Ziltendorf sein. Die Besucher können sich auch auf Auftritte polnischer Künstler sowie auf eine gemeinsame Vorführung eines deutschen und polnischen Holzschnitzers freuen. "Bob Lehmann hat zu mehreren Deutsch-Polnischen Sommerfesten beste Stimmung im Publikum verbreitet. Sein Auftritt verspricht somit auch in diesem Jahr ein Highlight des Nachmittags zu werden", heißt es in der Ankündigung weiter.

Anschließend werden Rudi Eichhorn, "der unseren Stammgästen bereits gut bekannt ist", und Tina Söllner aus Neißemünde auftreten.

Rund um das Bühnenprogramm sind die Besucher zu einem bunten Markttreiben und einem "interessanten Mitmachprogramm" eingeladen. Besonderes Augenmerk habe man in diesem Jahr auf ein vielseitiges Angebot für die Kinder gerichtet.

Auch die Fähren werden an diesem Tag bis etwa 20 wieder zwischen Aurith und Urad hin- und herfahren. Im Amtsdeutsch ist dies ein "kostenfreier Personenübersetzverkehr".

In Aurith wird das diesjährige Jubiläumsfest gegen 20 Uhr enden. Parallel dazu wird auch im polnischen Oderdorf Urad gefeiert, dort wird das Sommerfest bis etwa Mitternacht andauern.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG