Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Dannenberger feiern kommendes Jahr 25-jähriges Bestehen

Verein
Tanzboden im Vereinsheim bebt

Trainieren jeden Freitag: Die Tanzgruppe Dannenberg
Trainieren jeden Freitag: Die Tanzgruppe Dannenberg © Foto: MOZ/Nadja Voigt
Nadja Voigt / 27.11.2017, 06:15 Uhr
Dannenberg (MOZ) Freitagabend bebt Am Teich 5 in Dannenberg der Tanzboden. Jede Woche kommen dann die Kinder und Jugendlichen, Frauen und Männer des Vereins "Tanzgruppe Dannenberg" zusammen. Edelgard Ewald versammelt seit bald 25 Jahren Tänzer zwischen sechs und 60 Jahren, um gemeinsam Choreografien einzustudieren. Und um gemeinsam eine schöne Zeit zu haben. "Das ist sehr familiär, wir sitzen auch hinterher zusammen", berichtet Petra Mollenhauer aus Prädikow, die seit fünf Jahren im Verein Mitglied ist. Die 43 Tänzer stammen aus Strausberg, Bad Freienwalde, Falkenberg, Kruge, Gersdorf und Wriezen.

Gemeinsam proben sie für die vielen Auftritte, die sie rund ums Jahr haben. Auch die für das Frühjahr 2018 stehen schon. Mit dabei Geburtstage, Hochzeiten, Ernte-, Stadt- und Dorffeste sowie Jubiläen. Ein besonderes Jubiläum steht auch der Tanzgruppe Dannenberg ins Haus: Im kommenden Jahr feiert der Verein 25-jähriges Bestehen. "Da brennt die Hütte in Dannenberg", verspricht Edelgard Ewald. Sie ist die Gründerin der Tanzgruppe. Nach einem Urlaub auf Mallorca und einem Animationsprogramm im Hotel sei sie auf die Idee gekommen, eine Tanzgruppe zu gründen. Damals hat die heute 64-Jährige noch im Kindergarten des Ortes gearbeitet und dort die erste Gruppe gegründet, erzählt die Dannenbergerin. Ab 16 Uhr geht freitags die Tür des Vereinsheims auf und nicht wieder zu. Erst trainieren die Kleinsten, dann sind die zehn- bis 16-Jährigen an der Reihe, gefolgt von der Damentanzgruppe und dem Männerballett. Auf das ist der Verein besonders stolz.

Aktuell proben die jungen Damen mit Jugendtrainerin Manuela Nickel einen Showtanz ein. "Wir können unsere Tänze das ganze Jahr über zeigen, nicht nur zu Karneval", sagen die Dannenberger und sind stolz auf ihre Hebefiguren und ihren Ideenreichtum. "Wir müssen uns ja jedes Jahr etwas neues einfallen lassen", sagt Edelgard Ewald. Einen Wunsch hat das aktive Mitglied der Tanzgruppe Dannenberg jedoch für das Jubiläumsjahr: "Wir wünschen uns noch mehr Nachwuchs und würden uns auch über weitere Trainer freuen."

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG