Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Unfall auf der B 1 mit zwei Schwerverletzten

Unfall
Keiler verursacht Karambolage

Schrott: Das Dach des BMW musste aufgeschnitten werden. Mehrere Feuerwehren waren im Einsatz.
Schrott: Das Dach des BMW musste aufgeschnitten werden. Mehrere Feuerwehren waren im Einsatz. © Foto: Feuerwehr
Doris Steinkraus / 01.12.2017, 19:23 Uhr
Diedersdorf (MOZ) Ein folgenschwerer Unfall hat sich am Freitag, gegen 5.40 Uhr, auf der B1 zwischen dem Abzweig Worin und Diedersdorf ereignet. Einem in Richtung Diedersdorf fahrenden Pkw BMW rannte ein Keiler ins Auto. Das Fahrzeug geriet in den Gegenverkehr. Ein Mercedes Sprinter wich dem BMW aus und kam ebenfalls von der Straße ab.

Wie die Polizei informierte, fuhr hinter dem Sprinter ein Pkw Mazda, der seitlich vom BMW gerammt wurde, bevor dieser nach links abkam und an einem Baum prallte. Die Fahrer in beiden Fahrzeugen wurden schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser gefahren. Der Fahrer des Mazda blieb unverletzt und konnte nach der Unfallaufnahme die Fahrt fortsetzen.

Zwischen 5.45 und 7.40 Uhr war die B1 an der Unfallstelle voll gesperrt. Der BMW und der Mercedes Sprinter sind nicht mehr fahrtüchtig und mussten von Abschleppunternehmen geborgen werden. Der Keiler verendete und wurde von einem Jäger abgeholt. Der Sachschaden beträgt rund 12 500 Euro.

In der Folge fuhr noch ein VW-Transporter gegen die Absperrkegel und eine Nissenleuchte, die während der Unfallaufnahme aufgestellt waren. Der Fahrer blieb unverletzt und konnte die Fahrt später fortsetzen. Der Schaden beträgt hier etwa 2500 Euro.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG