Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Aufruf
Bis Sonntag den Frankfurter 2017 wählen

Frank Groneberg / 12.12.2017, 06:55 Uhr
Frankfurt (Oder) (MOZ) Noch bis Sonntag können Sie, liebe Leser, darüber abstimmen, wer zum "Frankfurter 2017" gekürt wird. Der Stadtbote hat die Kandidaten seit Jahresbeginn auf seinem roten Sessel Platz nehmen lassen und vorgestellt. Ausgezeichnet wird der Kandidat, der die meisten Leserstimmen erhält.

Zur Wahl stehen in diesem Jahr: Heidrun Förster (ehemalige Vorsitzende der Arbeitsloseninitiative), Renate Rutschke (Patientenbegleiterin), Anica Bartelt (organisiert das Sternsingen), Bärbel Teich (Chefplanerin der 700-Jahr-Feier in Booßen), Magdalena Ilowska und Dagmar Ewest (Leiterinnen des Spatzenchores), Sabine Barber (Künstlerin), René Bohn (trainiert die "Mattenfüchse"), Rudi Lehmann (ehem. Vorsitzender der Gartenfreunde), Daniel Mitzloff (Bürgerinitiative für beitragsfreie Kitaplätze), Rolf Offermann (Gründer des FC Lokomotive), Kaspar Frey (engagiert in unterschiedlichen Projekten) sowie Detlef Bedurke und Lothar Marchewski (Spielplatzhelden aus der Paulinenhofsiedlung).

Schreiben Sie uns Ihren Favoriten per Mail an frankfurt-red@moz.de oder per Post an den Frankfurter Stadtboten, Paul-Feldner-Straße 13, 15230 Frankfurt. Einsendeschluss ist diese Woche Sonntag, der 17. Dezember.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG