Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Gefahrenquellen
Ruf nach mehr Ordnung

Holger Rudolph / 14.12.2017, 19:30 Uhr
Flecken Zechlin (MOZ) Nicht vom glitschigen Herbstlaub beräumte Bürgersteige und illegale Rennen mit Crossmaschinen erregen die Gemüter in Flecken Zechlin. Einwohner Gert Rose berichtete im Ortsbeirat am Mittwoch, dass viele Grundstückseigentümer versäumt hätten, die Gehwege vom nassen Herbstlaub zu befreien. Die Gefahr, darauf auszurutschen, sei groß. Das Ordnungsamt kontrolliere viel zu selten.

Auch Bürger Dieter Bernholz kritisierte, dass in Flecken und Dorf Zechlin immer wieder Behindertenparkplätze mit Fahrzeugen zugestellt sind, deren Eigentümer keine Berechtigung dafür hätten. Außerdem stünden sehr oft Autos im Halteverbot. Ortsvorsteher Horst-Rainer Maranke (parteilos) will nun beim Amt auf beide Probleme hinweisen.

Ärger gibt es zudem in der Gartenstraße. Vor allem im Frühjahr und Sommer finden dort illegale Rennen mit Crossmaschinen statt. Maranke schlug vor, das Tempo auf 30 zu begrenzen. Wilfried Schmidt (parteilos) konnte sich nicht für diese Variante begeistern. Noch mehr Schilder würden die Sache nicht besser machen. Es sei Sache von Ordnungsamt und Polizei, diese Rennen einzudämmen, war man sich einig.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG