Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Unfall
Auto kippt Traktor auf die Seite

Die Landesstraße 167 musste während der Unfallaufnahme gesperrt werden.
Die Landesstraße 167 musste während der Unfallaufnahme gesperrt werden. © Foto: dpa
MOZ / 02.01.2018, 19:30 Uhr
Gnewikow (MOZ) Ein Auto und ein Traktor sind am Dienstagmorgen nahe Gnewikow so stark zusammengestoßen, dass die Landmaschine umkippte. Ein 50-jähriger Renault-Fahrer war gegen 6.55 Uhr von Hermannshof kommend in Richtung Gnewikow unterwegs. An der Kreuzung zwischen Wuthenow und Lichtenberg übersah er offensichtlich den von links kommenden vorfahrtberechtigten Traktor. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Der Traktor kippte auf die linke Seite und blockierte die Hälfte der Landesstraße 167 (L167). Sowohl der Autofahrer, als auch der 68 Jahre alte Traktor-Fahrer zogen sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu und wurden vor Ort ambulant behandelt. Der Traktor war nicht mehr fahrbereit. Er wurde vorübergehend auf den Acker neben der Straße gezogen. Die Landmaschine verlor zudem Öl, das von der Straßenmeisterei gebunden wurde. Während der Unfallaufnahme und Bergung des Fahrzeugs musste die L167 zeitweise vollständig gesperrt werden.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG