Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Sanierung
Dorfteich wäre an der Reihe

Marco Marschall / 05.01.2018, 06:20 Uhr
Ziethen (MOZ) Die Ziethener haben ihre Haushaltsplanung abgeschlossen. Und wieder hoffen sie für dieses Jahr auf die Sanierung des Dorfteiches in Groß Ziethen. Der ist vom Schilf umwuchert. In den Sommermonaten ist für Spaziergänger kein Wasser in Sicht. Seit drei Jahren ist das Vorhaben im Plan. Doch die Maßnahme hat ihren Preis. 186600Euro soll sie kosten. Für die Ziethener heißt das: Warten bis die Fördermittel bewilligt werden. 130600Euro sind in Aussicht gestellt. Das Amt Joachimsthal würde noch einmal 35000Euro zuschießen. Den Restbetrag müsste die Gemeinde abdecken.

"Die Hoffnung stirbt zuletzt", sagte Kämmerin Annette Beier auf die Frage, ob die Fördermittel für den Teich vielleicht in diesem Jahr bewilligt werden. Irgendwann käme das Geld. Der Erfahrung nach, wäre die Zeit nun eigentlich reif dafür, so Beier.

Abgesehen vom Teich, investiert Ziethen in die Kita. Mit 13000Euro wird die dortige Kleinkläranlage fertiggebaut. Und es soll einen Anbau geben. Hintergrund für diesen ist die seit 1.September angebotene Vollverpflegung der Kinder. Außerdem wird für 5000Euro eine Hebebühne angeschafft, um einen behindertengerechten Zugang zum Haus zu ermöglichen. Größte Investition in Klein Ziethen ist die Bushaltestelle, die für 8700 Euro im Dorf gebaut wird.

210000Euro erhält die Gemeinde in diesem Jahr an Schlüsselzuweisungen. Die größten Steuereinnahmen sind die Einkommenssteuer mit 84000Euro und die Gewerbesteuer mit 55000Euro.

149000Euro muss Ziethen in diesem Jahr als Amtsumlage bezahlen. 189000 Euro fließen als Umlage an den Landkreis.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG