Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Vermittlung von Werten wie Ordnung, Fleiß und Disziplin im Konzept des Docemus Campus Blumberg fest verankert

Docemus Campus
Allgemeinbildung auf höchstem Niveau

Renate Meliß / 22.01.2018, 06:50 Uhr
Blumberg (MOZ) Die neue Turnhalle wird eigentlich erst am 6. Februar offiziell eröffnet.  Doch einen Blick hinein durften die Besucher am Sonnabend beim Tag der offenen Tür im Docemus Campus schon mal werfen. Auf einer Fläche von 405 Quadratmetern, unter anderem mit Kletterwand und Slack-Line (Balance-Seil) ausgestattet, werden hier auch Prävention, Rückenschule und Physiotherapie für die Mitarbeiter der Schule im Rahmen des Programms "Schule macht fit" angeboten. Umkleideräume, Sanitäreinrichtungen und Geräteraum gehören - wie auch der Musikraum im Obergeschoss sowie Räume für diverse Arbeitsgemeinschaften, ein Tanzsaal mit Spiegelwand und eine 80 Quadratmeter Dachterrasse - dazu. 3,2 Millionen Euro investierten die Docemus Privatschulen, zu dem neben Blumberg auch die Standorte in Grünheide und Neu-Zittau gehören, für Neubau inklusive Inventar. Mit dem regulären Sportunterricht wird nach den Winterferien am 12. Februar begonnen werden.

Ein herzliches Willkommen gab es auch vom amtierenden Schuldirektor Jens Brückmann. Er stellte den Besuchern das Schulkonzept des im August 2015 eröffneten Campus Blumberg vor. Bereits mehr als 1000 Schüler erleben an den drei Docemus-Schulstandorten täglich das ganzheitliche humanistische Bildungskonzept. "Wir möchten vor allem die individuelle Persönlichkeitsentwicklung unserer Schüler unterstützen", erklärt Jens Brückmann. Das bedeute, die Schüler nicht nur auf Beruf und Arbeitsmarkt vorzubereiten, sondern vor allem, ihnen soziale, fachliche und wissenschaftliche Kompetenzen zu vermitteln. "Wichtig ist doch zu sehen, wie sich die Schüler entwickelt haben, seit sie hierher gekommen sind."

Eine fachspezifische Ausrichtung hat die Schule nicht. Höchste Allgemeinbildung, die Vermittlung von Werten wie Ordnung, Fleiß und Disziplin sowie das stetige Arbeiten an sich selbst gehören zum Konzept der Schule. "Unsere Schüler sollen befähigt werden, ihr Leben zu gestalten, egal, was es ihnen einmal bringt. Und sie sollen in der Lage sein, sich später auch in schwierigen Situationen helfen zu können.", erklärt der amtierende Direktor. Daher sei es heute unter anderem nicht mehr wichtig, Jahreszahlen bestimmter geschichtlicher Ereignisse auswendig zu lernen, denn die seien überall abrufbar, stellt er fest.

Bildungsabschlüsse wie der mittlere, die allgemeine Hochschulreife sowie die Fachhochschulreife können am Docemus-Campus erlangt werden. Die Ganztagsschule bietet zudem fächerübergreifendes Lernen an, jährliche Bildungsfahrten, Lernen im Klassenverband bis zum Abschluss und keine Hausaufgaben. "Ich empfinde Hausaufgaben als groben Eingriff in den Familienfrieden", argumentiert der Schuldirektor. Schließlich sei nicht vorauszusetzen, dass alle Eltern genug Zeit und Qualifikation hätten, ihre Kinder entsprechend dabei zu unterstützen oder es sich leisten könnten, gegebenenfalls auch fachliche Kompetenz einzukaufen.

Als besondere Fächer werden am Docemus Campus "Soziales und bürgerschaftliches Engagement", Philosophie, Rhetorik, Polyästhetik, Altertumskunde und Kompetenztraining gelehrt. Schüler können während des gesamten Schuljahres zudem einmal wöchentlich an einem Tag die Prozesse in einem gewählten betrieblichen Unternehmen miterleben.

"Ich gehe gern hier zur Schule", sagt Paula Wirth aus Neu-Lindenberg. Sie ist Schülern der 8b. "Es ist nicht dieses oder jenes, sondern das gesamte Konzept, weshalb mir Lernen hier echt Spaß macht."

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG