Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Alte Schulscheune startet am 17. Februar in die Konzertsaison 2018

Unterhaltung
Ostwind - Lieder aus dem Osten

Jörg Kühl / 29.01.2018, 07:12 Uhr
Diensdorf-Radlow (MOZ) Mit der Veranstaltung Ostwind - Lieder aus dem Osten" startet die Alte Schulscheune in Diensdorf-Radlow in die Konzertsaison 2018. Das Konzert findet am 17.Februrar um 20 Uhr statt.

"Ist es möglich, vierzig Jahre Musikgeschichte in einem zweistündigen Programm zusammenzufassen?" fragen die Veranstalter rhetorisch. Natürlich geht das. Zumindest, wenn man auf eine so vielseitige Band, wie "Die Zunft" zurückgreifen kann.

Die Musiker der Band spielen unter dem Projektnamen "Ostwind" Lieder aus der Rock-und Popgeschichte der DDR. Bekanntere Bands wie Silly, City, Karat oder die Puhdys werden ebenso gespielt, wie Veronika Fischer, Gundermann und Renft. "Wer kennt noch die Sputniks oder Holger Biege?" fragen die Organisatoren.

Es sei die Achtung vor großartigen Kompositionen, die sie inspiriere, und es seien die Lieder und die Geschichten hinter den Liedern, die die fünf Musiker aus dem Oderbruch nach eigener Aussage interpretieren. Sie versprechen einen Abend ohne Ostalgie.

"Natürlich ist es nicht möglich, vierzig Jahre Musikgeschichte in einem zweistündigen Programm vollständig zusammenzufassen, doch gewährt es einen Einblick in das musikalische Schaffen dieser Zeit", so die Veranstalter. "Das Team der Alten Schulscheune freut sich sehr über das erneute Gastspiel der Band, die im vergangenen Jahr schon einmal ein umjubeltes Konzert in der Schulscheune gab."

Karten sind in den Touristinformationen Bad Saarow, Fürstenwalde und Beeskow erhältlich sowie online unter www.Alte-Schulscheune.de oder per Kartenhotline 033677 178 000. Das Ticket kostet im Vorverkauf 17 Euro, sonst 20 Euro.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG