Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Befall
Schimmel in der Linower Kita

Wegen Schimmelbefalls ist die Linower Kita derzeit geschlossen. Die Kinder werden teils in Dorf Zechlin betreut.
Wegen Schimmelbefalls ist die Linower Kita derzeit geschlossen. Die Kinder werden teils in Dorf Zechlin betreut. © Foto: MZV
Holger Rudolph / 07.02.2018, 19:30 Uhr
Linow (MOZ) Die Kindertagesstätte "Wiesenwichtel" im Rheinsberger Ortsteil Linow ist von Schimmel befallen. Wie Rheinsbergs Bürgermeister Frank-Rudi Schwochow (BVB/Freie Wähler) kürzlich sagte, seien kurzfristig alternative Unterbringungsmöglichkeiten für alle Mädchen und Jungen gefunden worden. Einige Eltern hätten die Kleinen vorübergehend zu Großeltern oder anderen Verwandten gegeben. Insgesamt 14 Kinder werden darüber hinaus derzeit in der Dorf Zechliner Kita "Waldzwerge" betreut. Dort arbeiten zurzeit auch die sonst in Linow tätigen Erzieherinnen.

Wie Bau- und Bürgeramtsleiter Daniel Hauke sagte, sei der Schaden am Donnerstag voriger Woche festgestellt worden. Beim Umstellen von Schränken im Schlafraum stießen die Erzieherinnen auf die verschimmelte Tapete dahinter. Hauke sah sich den Schaden am Freitagmorgen an und musste feststellen, dass zwei weitere Räume vom Befall betroffen sind.

Kämmerer Fred Hofmann ergänzte, dass ein Sachverständiger hinzugezogen worden sei. Alle Eltern seien zudem über das Problem informiert worden. Der Einsatz von Reinigungsmitteln während des Leerstands sei mit dem Kreisgesundheitsamt abgestimmt worden, sagte Hauptamtsleiterin Corina Seefeld.

Im Idealfall sollen die teilweise neu zu tapezierenden Räume am Freitag fertig werden. Die Kinder könnten die Kita dann ab kommendem Montag wieder nutzen. Falls es länger dauern sollte, könnten die Kinder auch in der nächsten Woche noch in Dorf Zechlin betreut werden, so Schwochow.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG