Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Alt Zeschdorfer Firma Flöther saniert 60 Jahre alte Buschdorfer Notkirche

Reparatur
Kirchendach bald wieder dicht

Dachklempner-Arbeiten: Franz Flöther von der gleichnamigen Alt Zeschdorfer Dachbaufirma hat am Mittwoch mit seinen Kollegen die Dachentwässerung der Kirchbaracke erneuert.
Dachklempner-Arbeiten: Franz Flöther von der gleichnamigen Alt Zeschdorfer Dachbaufirma hat am Mittwoch mit seinen Kollegen die Dachentwässerung der Kirchbaracke erneuert. © Foto: MOZ/Ulf Grieger
Ulf Grieger / 15.03.2018, 07:50 Uhr
Buschdorf (MOZ) Im Zechiner Ortsteil Buschdorf ist die Alt Zeschdorfer Firma Flöther dabei, das Dach der Kirchbaracke zu sanieren. Im Auftrag der Kirchgemeinde erhält das Gebäude jetzt auch neue Regenrinnen. Es werden Dachklempnerarbeiten durchgeführt und schließlich die Dachhaut neu verschweißt, erläutert Franz Flöther von der Zeschdorfer Dachbaufirma. Vor genau 60 Jahren hatte die Kirchgemeinde vom Sägewerk Siewert in der Nähe des Fundaments der im Frühjahr 1945 gesprengten gotischen Backsteinkirche mit achteckigem Grundrisse eine Baracke als Notkirche errichten lassen. Seit 2007 war diese Notkirche auf Initiative von Monika Bachmann, Claudia Dittner und Gudrun Pehle saniert worden. Von der alten Kirche, deren Grundmauern noch bis in die 1960er Jahre standen, sind lediglich noch die Glocke von 1864 und das eiserne Kreuz erhalten, das einst das Kirchendach geziert hat. 1996 wurde versucht, die alten Fundamentmauern freizulegen. Sie sind nun wieder einwachsen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG