Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Fauna
Wiedehopf, Fischadler und Co im Visier

Auf Beobachtungstour: Rosemarie und Bernd Heuer aus Hangelsberg beobachten bei einem Stopp auf einer Wiese bei Hartmannsdorf heimische Vogelarten.
Auf Beobachtungstour: Rosemarie und Bernd Heuer aus Hangelsberg beobachten bei einem Stopp auf einer Wiese bei Hartmannsdorf heimische Vogelarten. © Foto: Anke Beißer
Anke Beißer / 17.05.2018, 20:15 Uhr
Hartmannsdorf/Hangelsberg (MOZ) Wenn Rosemarie und Bernd Heuer sich in Hangelsberg auf ihre Fahrräder setzen, haben sie zumindest einmal pro Woche ihre Ausrüstung für die Vogelbeobachtung dabei. Die beiden Hobby-Ornithologen gehen regelmäßig auf eine 15 bis 20 Kilometer lange Tour, um zwischen Hangelsberg, Mönchwinkel, Hartmannsdorf und  Steinfurt Vögel zu beobachten. Mit Fernglas und Spektiv schauen sie über die Wiesen, spähen in Nester und Horste sowie verfolgen die Vögel im Flug. Diese Begeisterung teilen die 68-Jährige und der 75-Jährige schon viele Jahre.

In dieser Woche entdeckten sie bei ihrem „privaten Vergnügen“, wie sie ihre Vogelschau nennen, neben Rot- und Schwarzmilan, Braunkehlchen und Neuntöter auch Feldlerche und Wiedehopf. Wobei letzterer schon etwas nicht so Alltägliches ist und das Paar sehr gefreut hat. Bernd Heuer führt über die Beobachtung genau Buch. Selbstverständlich haben sie auch die Fischadler in unserer Region im Blick. Heuer spricht von einem guten Dutzend Paare mit guten Bruterfolgen. (bei)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG