Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Vorbehalte gegen Windparks

Windkraft
Offener Brief aus Carzig an Regionalräte

Ines Weber-Rath / 22.05.2018, 06:30 Uhr
Carzig (MOZ) Im Namen der Bürgerinitiative Carzig hat sich deren Sprecher Stefan Hellert mit einem Offenen Brief an die Regionalräte der Regionalen Planungsgemeinschaft Oderland-Spree gewandt. Im Vorfeld der am 28. Mai anstehenden Abstimmung über den dritten Etnwurf des Teilregionalplans Windenergienutzung nennt Hellert zehn Gründe dafür, „Nein“ zu sagen.

Der weitere Ausbau der Windenergieerzeugung werde den Klimawandel nicht aufhalten, ja nicht einmal bremsen, argumentiert der Carziger zunächst allgemein, bevor er die Auswirkungen auf die Region betrachtet. Deren Landschaft werde durch die Windkraftanlagen industrialisiert und, zum Beispiel entlang der B 167 „verschandelt“, so Stefan Hellert. Die „Mühlen“ würden der Artenvielfalt schaden. Vor allem Vogel- und Fledermausarten würden im Bestand gefährdet. Und angesichts von inzwischen 200 Meter hohen Anlagen seien die festgelegten Schutzabstände zu Mensch und Tier „viel zu gering“. Zumal die Folgen des von den Windrädern ausgehenden Infraschalls noch nicht genug erforscht seien.

Die Windeignungsgebiete 10 und 19 würden das kleine Carzig schon jetzt fast einkreisen. Mit der geplanten Erweiterung der Gebiete werde der Radius auf „über 130 Grad geschlossen“, beklagen die Dorfbewohner.

Die Windräder würden den Boden verdichten und damit zur Versteppung der Landschaft beitragen. Die Zerstörung von Wald würden die Regionalplaner in Kauf nehmen, argumentiert Hellert. Er verweist darauf, dass Windenergie kein zuverlässiger Faktor für die Energieversorgung ist und dass der Ausbau die Stromkosten weiter in die Höhe treiben werde.

Stefan Hellert mahnt die Vertreter der Städte und Landkreise: Eine „Scheinbeteiligung“ der Bürger, wie die zur Regionalplanung, führe zu weiterer Politikverdrossenheit.(ir)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG