Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Lebensmittel
Landesregierung will Verschwendung eindämmen

Symbolfoto
Symbolfoto © Foto: dpa/Patrick Pleul
dpa / 13.06.2018, 11:08 Uhr - Aktualisiert 13.06.2018, 12:39
Potsdam (dpa) Die Landesregierung in Brandenburg will das sinnlose Wegwerfen von Lebensmitteln eindämmen.

Noch in diesem Jahr solle ein Bündnis gegen Lebensmittelverschwendung gegründet werden, sagte Verbraucherschutzminister Stefan Ludwig (Linke) am Mittwoch bei der Vorstellung der neuen Verbraucherpolitischen Strategie, die das Kabinett am Vortag verabschiedet hatte. Jedes Jahr werfe jeder Deutsche im Schnitt 82 Kilogramm Lebensmittel in den Müll, heißt es in dem vorgelegten Strategiepapier. Bei Herstellern, Händlern und Verbrauchern sei ein Umdenken notwendig.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG