Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Deutschland-Schweden
Zum Public Viewing wird Regen erwartet

Archivfoto: Nassenheide in Oberhavel vor einem Gewitter.
Archivfoto: Nassenheide in Oberhavel vor einem Gewitter. © Foto: dpa/Julian Stähle
dpa / 23.06.2018, 12:37 Uhr
Potsdam (dpa) Zum Public Viewing des Fußballspiels Deutschland - Schweden auf der Berliner WM-Fanmeile sollten Besucher Regenschirme mitnehmen. „Heute Abend ist es stark bewölkt, es kann einzelne Schauer geben. Große Regenmengen sind aber nicht zu erwarten“, sagte eine Sprecherin des Deutschen Wetterdienstes am Samstagmorgen.

Die Regenwahrscheinlichkeit beträgt demnach 20 Prozent. Für den Nachmittag werden Höchsttemperaturen von 15 und 18 Grad erwartet. Zum Anpfiff um 20.00 Uhr sollen die Werte auf 13 bis 16 Grad sinken.

Im Nordosten Brandenburgs soll die Wolkendecke stellenweise auflockern, im Südwesten ist das Regenrisiko dagegen höher. „Berlin liegt genau zwischen diesen Wetterzonen“, sagte die Sprecherin. Auch am Sonntag bleibt der Himmel bedeckt. In Berlin und Brandenburg wird leichter Regen erwartet, im Oderbruch sind größere Schauer und Gewitter möglich. Die Höchsttemperatur liegt bei 18 Grad.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG