Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Polizei
Gastanks in die Luft geflogen - ein Verletzter

Symbolfoto
Symbolfoto © Foto: dpa
dpa / 23.06.2018, 21:35 Uhr - Aktualisiert 23.06.2018, 21:10
Wustermark (dpa) Auf dem Gelände einer Logistikfirma in Wustermark (Havelland) sind am Sonnabend zwei Gastanks in die Luft geflogen.

Ein Mann habe dabei leichte Brandverletzungen erlitten, sagte ein Polizeisprecher am Abend. Ein Gabelstapler war demnach dabei, die Tanks zu verladen, als es vermutlich wegen eines Funkenflugs zu einer Verpuffung kam. «Es gab einen lauten Knall», berichtete der Sprecher.

Die genauen Umstände waren zunächst unklar. Die Tanks werden an mit Gas betriebenen Lastwagen angebracht. Die Fahrzeuge seien nicht beschädigt worden, so der Sprecher. Nach seinen Angaben war die Feuerwehr schnell vor Ort und habe einen Schaumteppich gelegt, um ein Ausbreiten der Flammen zu verhindern.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG