Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Gemeindemitarbeiter verschönern Toilettencontainer

Verschönerung
Container als Schmuckstück für das Dorffest

Freude über den verschönerten Toilettencontainer: Die Gemeindearbeiter Joachim Nippe, Inge Sosnowsky und Ingo Baier, Sibylle Brosinsky, die sich um die Verpflegung der Künstler kümmerten, und Bürgermeisterin Bärbel Kleinschmidt (von links) am Sportplatz in Langewahl.
Freude über den verschönerten Toilettencontainer: Die Gemeindearbeiter Joachim Nippe, Inge Sosnowsky und Ingo Baier, Sibylle Brosinsky, die sich um die Verpflegung der Künstler kümmerten, und Bürgermeisterin Bärbel Kleinschmidt (von links) am Sportplatz in Langewahl. © Foto: Bernhard Schwiete
Bernhard Schwiete / 06.07.2018, 06:30 Uhr
Langewahl (MOZ) Wenn in Langewahl am Wochenende das Dorffest gefeiert wird, können die Gäste ein neues Schmuckstück im Ort sehen. Der Toilettencontainer, der seit einiger Zeit am Festgelände auf dem Sportplatz steht, ist von einem Künstler-Duo um Stefan Casper Röhr aus Fürstenwalde kunstvoll besprüht worden. Gezeigt werden Naturmotive wie Bienen und Blumen, Eulen und Schnecken, und auch das Langewahler Wappen ist auf dem Container verewigt. Bürgermeisterin Bärbel Kleinschmidt dankt dem Heimatverein, der für die Container-Gestaltung 400 Euro an die Gemeinde spendete, sowie persönlich Sibylle Brosinsky. „Sie versorgte die Künstler während ihrer Arbeit sieben Tage lang mit Essen“, berichtet sie.

Beim Dorffest steht zunächst die Feuerwehr im Mittelpunkt. Mit einem Umzug feiert sie ab 9 Uhr ihr 85-jähriges Bestehen, danach richtet sie auf dem Sportplatz den Amtsausscheid der Scharmützelsee-Feuerwehren aus. Um 15 Uhr beginnt dort ein Kinderfest mit vielen verschiedenen Angeboten. Um 19 Uhr beginnt das Abendprogramm, unter anderem mit Auftritten der Tanzgruppe Caramelle e fiori und von Sängerin Lysann Kursawe. Am Sonntag geht es sportlich zur Sache: Ab 11 Uhr gibt es mitunter ein Beachvolleyball- und ein Tischtennisturnier.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG